Einladung: Stadtverordnetenversammlung am 02.05.2017

19. April 2017

Die nächste öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde findet am 02.05.2017 um 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Ludwigsfelder Rathauses statt. Neben den Themen und Beschlussvorlagen, die in der Tagesordnung festgelegt sind, können sich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ludwigsfelde im Rahmen der Einwohnerfragestunde einbringen.(bl)


Erik Stohn begrüßt den Durchbruch für mehr Lohngerechtigkeit

12. Januar 2017

Die Bundesregierung berät heute ein Gesetz zur Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern. Der demographiepolitische Sprecher und der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn erklärt: „Es ist nicht hinnehmbar, dass im bundesweiten Durchschnitt die Frauen 21% weniger verdienen als die Männer. Wir als SPD setzen uns für gleichen Lohn für gleiche Arbeit ein. So ist auch der Unterschied zwischen den Löhnen in Brandenburg deutlich (mit 6 % wesentlich) geringer als im bundesweiten Durchschnitt.“


SPD Teltow-Fläming verleiht Motor des Jahres

06. Januar 2017

Bewerbungen können eingereicht werden.

Der SPD-Unterbezirk Teltow-Fläming verleiht am 17. Februar den Preis „Motor des Jahres“ im Rahmen der Veranstaltung „Politischer Valentinstag“. Der Preis wird für innovative und außerordentliche Leistungen vergeben, die die wirtschaftliche, soziale oder kulturelle Entwicklung des Kreises wesentlich beeinflusst haben.


01. Januar 2017


Gesundes Obst für Kinder in Teltow-Fläming

25. November 2016

Schülerinnen und Schüler in Teltow-Fläming können sich vom kommenden Jahr an gesünder ernähren: Auf Antrag der SPD-geführten Koalition im Landtag startet Brandenburg ein eigenes Programm zur Verteilung von Obst und Gemüse in den Schulen. „Die Kinder und Jugendlichen sollen vor allem mit regionalen Agrarprodukten versorgt werden“, erklärte der SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn. „Außerdem geht es bei dem Programm darum, den Heranwachsenden mehr Wissen über gesunde Ernährung zu vermitteln. So können sie in Zukunft selbst mehr auf gesünderes Essen achten. Gute Ernährung fängt in der Kindheit an.“


Förderung für Frauenhäuser wird erhöht und verstetigt

24. November 2016

Bei den Haushaltsberatungen des Landtags sind die Anliegen von Frauen in Brandenburg gestärkt worden. Die SPD-geführte Koalition setzte durch, dass soziale Projekte dauerhaft verlässlich gefördert werden. So soll das „Netzwerk Frauenhäuser“ mehr als 110.000 Euro zusätzlich aus dem Landeshaushalt bekommen; bisher war es für seine wichtige Arbeit maßgeblich auf Lottomittel angewiesen. „Davon profitiert auch das Frauenhaus in Luckenwalde“, erklärte der SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn. „Das Frauenhaus in unserer Region ist eine unverzichtbare Adresse für Mädchen und Frauen, die Gewalt ausgesetzt oder davon bedroht sind. Sie erhalten hier Beratung und Unterstützung sowie bei Bedarf Schutz und Unterkunft. Die bessere Förderung ist deshalb richtig und wichtig. Sie setzt zugleich ein Zeichen, das Frauen ermutigt, ihre Rechte wahrzunehmen.“


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.